Abramovicz, Bronislaw (1837-1913), Maler

Abramovicz Bronislaw, Maler. * Zaluchów (Wolhynien), 1837; † Krakau, 19. 7. 1913. Stud. in Warschau, München und Rom, sowie bei Matejko in Krakau, wo er seit 1868 lebte und ausstellte.

W.: Das Testament des Sigismund August; Uczta Wiergynka; Karl IX. vor der Bartholomäusnacht; Liebestrank; etc.
L.: A.Pr. vom 20. 7. 1913; Thieme-Becker.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 3
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>