Abt, Anton (1828-?), Physiker

Abt Anton, Physiker. * Rezbanya (Kom. Bihar), 6. 11. 1828; († ?). Stud. 1850–56 Techn. Wiss., Mathematik und Physik in Wien, 1857–72 Gymnasialprof. in Ungvar und dann in Ofen, Dr. phil., 1871 Priv. Doz., 1872 Prof. der Experimentellen Physik an der Univ. Klausenburg.

W.: Zahlreiche Schriften, u. a. Dunkle Interferenzstreifen im Spektrum, 1883.
L.: Poggendorff 3.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 3
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>