Adrian, Karl (1861-1949), Volkskundler und Lehrer

Adrian-Dussek Eduard, Maler. * Klusso (Ungarn), um 1871; † Wien, 12. 11. 1930. Stud. in Budapest Jus und nahm gleichzeitig bei den Prof. Lutz und Gregus Malunterricht, vollendete seine Ausbildung unter L’Allemand an der Wr. Akad. d. bild. Künste, dann in München und Paris; erhielt auf der Ausstellung des Dürerbundes 1909 den Ehrenpreis der Stadt Wien für ein Damenbildnis, 1910 die silberne, 1928 die goldene Medaille.

W.: Abschied, 1911; Interieur, 1912; Vor dem Spiegel, 1913; St. Sebastian, 1928; etc.
L.: Wr.Ztg. vom 12. 11. 1930; A.Pr. vom 13. 11. 1930; R.P. vom 14. 11. 1930.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 8
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>