Aglietti, Francesco (1757-1836), Mediziner

Aglietti Francesco, Mediziner. * Brescia, 31. 10. 1757; † 3. 5. 1836. Stud. in Padua, Florenz und Bologna, ließ sich um 1780 in Venedig nieder, 1803 Prof. am dortigen Spital, gründete eine medizinische Ges., die sich 1810 mit dem Ateneo vereinigte, das „Giornale per servire alla storia raggionata della medicina di questo secolo“ und gab 1809 „Memoria sulla litiasi delle arterie“ heraus.

W.: Aufsätze und Abh.
L.: Hirsch; Pagel; Wurzbach; Enc. It.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 9
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>