Aichelberg, Ludwig (1865-1929), Jurist

Aichelberg Ludwig, Jurist. * Arnoldstein, 16. 6. 1865; † Villach, 27. 2. 1929. Dr. jur., Rechtsanwalt in Villach, verdienstvolle Tätigkeit im öffentlichen Leben, im besonderen für den Kärntner Fremdenverkehr, Initiator der durch seine unermüdlichen und aufopfernden Bemühungen 1927 erbauten Seilbahn auf die Kanzelhöhe, 1471 m („Kanzelbahn“) am Ossiachersee. Ehrenpräs. der Kanzelbahn A.G.

L.: Festausgabe der „Kärntner Verkehrszeitung“ vom 31. 12. 1927, 4. Jg., Nr. 24; Freie Stimmen, Klagenfurt, vom 1. 3. 1929, Folge 51; N.Fr.Pr. vom 1. 3. 1929.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 9
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>