Alter von Waltrecht, Rudolf Frh. (1839-1917), Jurist

Alter von Waltrecht Rudolf Frh., Jurist. * Deutschböhmen, 1839; † Baden b. Wien, 15. 10. 1917. Sohn eines Beamten, stud. in Prag Jus, Advokat, Mitgl. des böhmischen Landtags und des Landesausschusses, suchte eine Vermittlerrolle zwischen Deutschen und Tschechen zu spielen, bis 1885 im Reichsrat (Verfassungspartei). In der Ära Taaffe zog er sich von der Politik zurück, 1876 Hofrat, später Senatspräs., 1907–12 zweiter Präs. des Verwaltungsgerichtshofes.

W.: Eine nach ihm benannte fortlaufende Smlg. der Judikate des Verwaltungsgerichtshofes.
L.: N.Fr.Pr. vom 17. 10. 1917.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 16
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>