Ambros, Josef (1845-1923), Pädagogischer Fachschriftsteller

Ambros Josef, pädagog. Schriftsteller. * Saitz (Mähren), 11. 2. 1845; † Wr. Neustadt, 19. 3. 1923. Sohn eines Lehrers, nach Beendigung der Studien selbst Lehrer, unterrichtete zuerst in Brünn, dann in Wr. Neustadt. Gründer des Männergesangsvereines Wr. Neustadt, machte sich um den Kindergarten verdient, bemühte sich um die Methodik des Volksschulunterrichts und verband den Schreib-Lese- mit dem Anschauungsunterricht.

W.: Methodik des Schreibunterrichts; Methodischpraktisches Hdb. für den Volksschulunterricht; Die Erziehungspraxis der Volksschule; Schreiblesefibel (in über 100 Aufl.) und zahlreiche andere methodische Bücher, Lehrbücher und Lehrmittel.
L.: N.Fr.Pr. vom 27. 3. 1923; Mitt. Dr. A. Tatzl, Wien.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 18
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>