Amster, Moritz; Ps. M. v. Buchland (1831-1903), Journalist und Schriftsteller

Amster Moritz, Ps. M. v. Buchland, Journalist und Schriftsteller. * Czernowitz, 13. 2. 1831; † Wien, 27. 9. 1903. Mitarbeiter an Bäuerles Theaterztg. in Wien, dann Schriftsteller in seiner Vaterstadt, seit 1875 Redakteur in Wien.

W.: Gedichte (in dem von ihm mitherausgegebenen „Poetischen Gedenkbuch”), 1875; Die verkaufte Leibrente, Lustspiel, 1865.
L.: Giebisch-Pichler-Vancsa; Nagl-Zeidler 4, s. Reg.; Kosch, Theaterlexikon.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 19
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>