Anzoletti, Marco (1867-1929), Violinist und Komponist

Anzoletti Marco, Geiger und Komponist. * Trient, 4. 6. 1867; † Trient, 23. 1. 1929. Stammte aus einer Musikerfamilie, trat bereits mit 10 Jahren öffentlich auf, stud. in Mailand und Wien, dann Prof. in Trient.

W.: Sonaten und Variationen für Violine und Klavier, Violinsonaten, Streichquartette, eine Sinfonie, Opern; Das Ende Mozarts, Melodram, 1898 am Teatro lirico in Mailand aufgeführt. – Publ.: Kritiken und Monographien über Tartini, Cimarosa und Mozart; Musikalische Sonette.
L.: L’Alto Adige, 1888–1909; Vita Trentina, 1909; Tridentum, 1911; Frank-Altmann; Thompson; Enc.It.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 26
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>