Arthaber, Rudolf von (1795-1867), Industrieller und Kunstfreund

Arthaber Rudolf von, Industrieller und Kunstfreund. * Wien, 4. 9. 1795; † Wien, 9. 12.1867. Betrieb eine Seidenweberei in Wien, wirkte wesentlich mit am Aufschwung der Wr. Schalindustrie und am Export österr. Industrieprodukte, schrieb techn.und landwirtsch. Preise aus und war an der Errichtung des n.ö. Gewerbever. beteiligt; er besaß eine wertvolle Gemäldesmlg., war Ehrenmitgl. der Wr. Akad. d. bild. Künste und Vorstand-Stellvertreter des 1850 gegr. „Österr. Kunstver.“.

L.: M. König, R. A., 1868; G. v. Arthaber, R. A., biogr. Skizze, anläßlich der Enthüllung des Denkmals auf dem Arthaberplatz, Wien, 1906; Uns. Heimat, 1938, S. 125ff.; Katalog der Gemäldesmlg., 1863; Zur Versteigerung der Smlg., s. Fremdenblatt, Wien, 1868, N. 108; Wurzbach; ADB.; NDB.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 31
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>