Auckenthaler, Engelbert (1875-1948), Heimatforscher und Lehrer

Auckenthaler Engelbert, Schulmann und Heimatforscher. * Gries am Brenner, 5. 12. 1875; † Kitzbühel, 7. 10. 1948. Zuerst Gymnasiallehrer in O.Ö., N.Ö. und Mähren, 1911–26 Direktor der Lehrerbildungsanstalt in Bozen, 1929–36 Landesschulinspektor für Tirol in Innsbruck. Hochverdient um die Tiroler Landes- und Heimatkunde.

W.: Geschichte der Höfe und Familien des obersten Eisacktales, in: Schlernschriften, 1953 (Aus dem Nachlaß); kleinere Aufsätze im „Schlern“.
L.: Schlernschriften, 1953.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 34
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>