Auersperg, Maximilian Gf. (1771-1850), Feldmarschalleutnant

Auersperg Maximilian Graf, General. * Wolfpassing (N.Ö.), 21. 1. 1771; † Wien, 30. 5. 1850. Trat 1787 in das Heer ein, machte den Türkenkrieg und die Koalitionskriege mit, zeichnete sich 1809 bei Wagram aus, erhielt 1813 bei Leipzig als Kürassierobst. den Maria-Theresien-Orden und wurde GM., 1829 FML. und Div. in Böhmen, 1836 komm. Gen. im Banat. 1848 i.R.

L.: Hirtenfeld; K.A. Wien; Wurzbach; NDB.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 36
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>