Bach, Emilie (1840-1890), Kunsthandwerkerin, Schulgründerin und Schuldirektorin

Bach Emilie. * Neuschloß (Böhmen), 2. 7. 1840; † Wien, 30. 4. 1890. Erwarb sich Verdienste um die Wiederbelebung der Kunststickerei. 1873 gründete sie mit Unterstützung des Handelsmin. Banhans die Fachschule für Kunststickerei, die dann der Staat übernahm und deren Leiterin E.B. mit Titel und Charakter eines Staatsbeamten – damals eine Seltenheit – blieb. Sie gründete Schulen in Agram, Graz, Laibach, Prag und Brünn.

W.: Zeitungsartikel und zwei größere Aufsätze: „Muster stilvoller Handarbeiten“ und „Neue Muster im alten Stil“.
L.: M.Pr. vom 1. 5. 1890; Wininger.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 41
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>