Barák, Josef; Ps. Jaroslav Zásmucký (1833-1883), Schriftsteller und Politiker

Barák Josef, Ps. Jaroslav Zásmucký, Schriftsteller und Politiker. * 26. 1. 1833; † Prag, 15. 11. 1883. Redakteur der „Národní listy“ (Nationalblätter), Nationalist, bedeutende Persönlichkeit des Literaturlebens. Gründete mit Hálek, Neruda, Heyduk und Frič die „Epigonen“; sie gaben unter seiner Redaktion den 1. Jahrgang des Almanachs „Máj“ heraus; B. organisierte deklamatorische und musikalische Veranstaltungen, die das tschech.Theater ersetzen sollten. Sekretär d. provisorischen kgl. Landestheater in Prag, dann Sekretär des Stadttheaters in Pilsen; gab Anregung zur Gründung des Nat.-Theaters in Prag.

L.: Otto 3.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 49
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>