Barazetti, Sophie; geb. Le Monnier (1858-1929), Schriftstellerin

Barazetti Sophie, Dichterin. * Salzburg, 1. 7. 1858; † Genf, 6. 5. 1929. Tochter des Wr. Polizeipräs. Le Monnier, erhielt eine sorgfältige Ausbildung, heiratete 1880 den Rechtsanwalt Dr. Cesare Barazetti, später Prof. in Freiburg, Schweiz, und lebte seit 1897 in Genf.

W.: Im Banne des Untersberges, 1887; Aspasia, 1890; Zwischen Lipp und Kelchesrand, 1890.
L.: Giebisch-Pichler-Vancsa; Nagl-Zeidler 4, S. 1207.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 49
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>