Barth-Barthenheim, Johann Bapt. Gf. von (1784-1846), Staatswissenschaftler und Verwaltungsbeamter

Barth-Barthenheim Johann Bapt. Graf von, Schriftsteller. * Hagenau (Elsaß), 5. 3. 1784; † Wien, 22. 6. 1846. Stud. an den Univ. Freiburg und Göttingen, trat 1804 in den österr. Staatsdienst ein, 1817 Gewerbereferent bei der Stadthauptmannschaft Wien, veröffentlichte zahlreiche staatswiss. Werke.

W.: Österr. Gewerbs- und Handelsgesetzkunde. 9 Bde., 1819, 2. Aufl. 1846; Beiträge zur polit. Gesetzeskunde im österr. Kaiserstaate, 3 Bde., 1821–23; System der österr. administrativen Polizei, 4 Bde., 1829; etc.
L.: Beiträge zur Geschichte d. n.ö. Statthalterei, 1897; Wurzbach; ADB.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 51
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>