Barth, Josef (1745-1818), Anatom und Ophthalmologe

Barth Josef, Anatom und Ophthalmologe. * La Valetta auf Malta, 18. 10. 1745; † Wien, 7. 4. 1818. Prof. der Anatomie und (damals damit noch verbunden) der Augenheilkunde in Wien, 1776 k. Leibarzt, errichtete mit großen Opfern eine private Augenheilanstalt. Er führte ungefähr 3000 Staroperationen durch, belebte das Studium der Anatomie, vermehrte die Smlg. anatomischer Präparate und errichtete eine anatomische Bibl. Zu seinen Schülern gehören Adam Schmidt, Georg Josef Beer. Bedeutender Kunstsammler.

W.: Etwas über die Ausziehung des grauen Stars, 1797.
L.: Schönbauer; Hirsch; Pagel; R. von Schneider, Ein Kunstsammler im alten Wien, in: Jb. der kunsthist. Smlg. 21, 1900; Lhotsky, s. Reg.; Wurzbach; NDB.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 51
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>