Barvitius, Viktor (1834-1902), Maler

Barvitius Viktor, Maler. * Prag, 28. 3. 1834; † Prag, 9. 6. 1902. Besuchte die Prager Malerakad. unter Ruben und Engerth, stud. 1865–68 in Paris, widmete sich dort dem Genrebild und malte besonders Pferde; er ging dann wieder nach Prag, wo er als Inspektor der Gemäldegalerie des Ver. patriotischer Kunstfreunde in Böhmen und an der Malerakad., wo er Perspektive lehrte, wirkte.

W.: Figurale Fresken in der Villa Lanna, Bubentsch; Rathaus in Weinberge, Prag; etc.
L.: Dt. Arbeit in Böhmen, 1901/02, S. 997; Thieme-Becker; Biogr.Jb.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 52
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>