Bauer, Adolf (1855-1919), Altertumsforscher

Bauer Adolf, Althistoriker. * Prag, 5. 3. 1855; † Wien, 12. 1. 1919. Stud. in Wien, Berlin und Bonn, 1876 Dr.phil., 1877 Privatlehrer im Hause des Baron Kremer in Kairo, 1878 bei den Grafen Wimpffen in Venedig, 1880 Priv. Doz. für Geschichte des Altertums in Graz, 1884 ao., 1891 o. Prof. 1895 und 1903 Dekan, 1910 Rektor, 1916 o. Prof. in Wien, Mitgl. d. Akad. d. Wiss. in Wien.

W.: Studien über Herodot, 1887, Thukydides, 1887, Aristoteles, 1891, Polybios; Die griechischen Kriegsaltertümer, in: I. Müller, Hdb. der klassischen Altertumswiss., 2. Aufl. 1893; Lehrbuch der Geschichte des Altertums für Mittelschulen, 1903; etc.
L.: Almanach Wien, 1919 (Werksverzeichnis); Feierl. Inauguration 1920; NDB.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 54
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>