Baumayer, Marie (1851-1931), Pianistin

Baumayer Marie, Pianistin. * Cilli, 12. 7. 1851; † Wien, 23. 1. 1931. Stud. bei Remy-Meyer, J. Epstein und Clara Schumann. Erwarb sich besondere Verdienste als Wegbereiterin der Werke von Joh. Brahms und als vorzügliche Pädagogin.

L.: Frank-Altmann; Müller-Singer; Riemann.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 58
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>