Beaulieu de Marconnay, Jean Pierre Baron (1725-1819), Feldzeugmeister

Beaulieu de Marconnay Jean Pierre, Baron, General. * Namur, 25. 10. 1725; † Linz, 22. 12. 1819. Trat 1743 in die österr. Armee ein, führte 1793/94 ein Korps gegen Frankreich, 1796 FZM. und Oberbefehlshaber des austrosardischen Heeres in Italien. Von Napoleon bei Monte Notte, Millesimo und bei Lodi geschlagen, wich er nach Tirol aus und übergab den Oberbefehl an Wurmser. Er selbst lebte seither zurückgezogen in Linz.

L.: K.A. Wien; ADB.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 60
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>