Carro, Johann von (1770-1857), Mediziner

Carro Johann von, Mediziner. * Genf, 8. 8. 1770; † Karlsbad, 12. 3. 1857. Aus altem Genfer Geschlecht, stud. in Edinburgh, prom. 1796 in Wien, Mitgl. der med. Fakultät, arbeitete als Arzt in Karlsbad und Wien. Erwarb sich große Verdienste durch sein frühes und zähes Eintreten für die Kuhpockenimpfung.

W.: Über die Einimpfung der Kuhpocke. 1801; Memoiren, 1855; zahlreiche Aufsätze in dt. und französ. Sprache, auch über Topographie und Geschichte von Karlsbad.
L.: Wurzbach; ADB.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 137
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>