Černý, Thomas (1840-1909), Kommunalpolitiker

Černý Thomas, Kommunalpolitiker. * Nimburg, 16. 8. 1840; † Prag, 22. 2. 1909. Advokat, wurde 1871 in die Prager Stadtvertretung gewählt, 1882 Bürgermeister von Prag, 1902 lebenslängliches Herrenhausmitgl. Er erwarb sich Verdienste um die Prager Stadterweiterung und um die Er richtung der Landesbank des Königreiches Böhmen, deren Generaldir. er wurde.

L.: Wr.Ztg. vom 23. 2. 1909; Otto 6, S. 637.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 140
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>