Chlumczanský, Wenzel Leopold von (1749-1830), Bischof

Chlumczanský Wenzel Leopold von, Bischof. * Hostitz (Böhmen), 15. 11. 1749; † 14. 6. 1830. Stud. in Prag, 1771 Baccal., 1772 Priester, 1777 Pfarrer, 1779 Mitgl. des Prager Domkapitels, 1795 Bischof von Canea in partib., 1802 Bischof von Leitmeritz, hier als „Vater der Armen“ gepriesen, 1814 Fürsterzb. von Prag, 1815 inthronisiert. Gründete Schulen und Wohltätigkeitsanstalten.

L.: Gams; Wurzbach; Otto.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 144
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>