Christen, Wilhelm (1818-?), Bildhauer

Christen Wilhelm, Bildhauer. * Altstadt (Mähren), 1818; (†?). Kam als junger Mann nach Wien, arbeitete zuerst in Bronze und modellierte bei Wondrak, später an der Wr. Akad. d. bild. Künste bei Bongiovanni. 1847 Modelleur in der Metallgießerei in Hof (Krain), seit 1849 in Graz als Lehrer für Modellieren an der Techn. Hochschule.

W.: In Metall: Kelch für die Kn. Carolina Augusta, 1840–42; wiederholt als Geschenk der Kn. an den Papst; zahlreiche Büsten und Totenmasken, darunter die des Dichters Anastasius Grün; etc.
L.: Wastler; Thieme-Becker.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 147
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>