Cicogna, Emanuele Antonio (1789-1868), Historiker und Archäologe

Cicogna Emanuele Antonio, Historiker u. Archäologe. * Venedig, 17. 1. 1789; † Venedig, 22. 2. 1868. Stammte aus kretischer Familie, stud. in Udine, 1808–52 beim Appellationsgericht in Venedig; Mitgl. der Akad. d. Wiss. in Wien.

W.: Saggio di bibliografia veneziana. 1847 (fortgesetzt und ergänzt von G. Soranzo, 1885); Iscrizioni veneziane, 5 Bde., 1824–43; etc.; zahlreiche archäologische, hist., kunsthist., biogr. und lit. Abh. über Venedig.
L.: Almanach Wien, 1852 (Schriftenverzeichnis), 1858; Wurzbach; Enc.It.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 148
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>