Crnčić, Menci Klement (1865-1930), Maler und Graphiker

Crnčić Menci Klement, Maler und Graphiker. * Bruck a. d. Mur, 3. 4. 1865; † Agram, 9. 11. 1930. Absolvierte die Höhere Militärrealschule in Wien, trat aber nicht in den Militärdienst ein, sondern besuchte die Wr. Akad. d. bild. Künste, stud. später als kroatischer Stipendist in München, Schüler von Prof. Gysis. Seine Werke zeigen hauptsächlich die landschaftlichen und folkloristischen Schönheiten Kroatiens. Hervorragender Karikaturist.

W.: Tišina; San Marino; Jugovina; More u suncu; Pogled s Plasa; Bakačeva kula; Plitvička jezera; Ribari; etc.; Mitarbeit an Seemanns Bll. Z. für bildende Kunst.
L.: H.Enc. 4.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 156
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>