Csillag, Rosa; eigentl. Goldstein (1832-1892), Sängerin

Csillag (eigentlich Goldstein) Rosa, Sängerin. * Irsá (Pester Komitat), 23. 10. 1832; † Wien, 20. 2. 1892. Trat schon als Kind mit 8 Jahren in Raab als Tänzerin auf, dann am Budapester Nationaltheater; lebte in dürftigsten Verhältnissen, nahm Gesangsunterricht bei Proch und Ander; 1849 nach Berlin berufen, wirkte 1850–61 an der Wr. Oper, sang auch in Petersburg, Moskau, Paris, London, Mailand; überall gefeiert.

Hauptrollen: Fides, Romeo, Lucretia.
L.: N.Fr.Pr. vom 20. 2. 1892; Frank-Altmann; Eisenberg; Kosch, Theaterlexikon; Wininger; Wurzbach.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 158
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>