Culoz, Karl von (1785-1862), Generalmajor

Culoz Karl von, General. * Hartberg (Stmk.), 1785; † Venedig, 11. 11. 1862. Trat 1798 als Kadett in das Heer ein, machte alle folgenden Feldzüge mit, dreimal verwundet. 1821 Hptm., 1828 Mjr., 1843 GM. und Brigadier in Italien. 1848 übernahm er eine Division des Reservekorps und zeichnete sich durch die erfolgreiche Einleitung der Schlacht bei Vicenza aus, wofür er mit dem Maria-Theresien-Orden ausgezeichnet wurde. 1850 Frh., Kmdt. des 6. Armeekorps und 1852 Festungskmdt. von Mantua; 1860 i.R.

L.: Hirtenfeld; K.A. Wien; Wurzbach.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 159
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>