Cvijić, Jovan (1865-1927), Geologe und Geograph

Cvijić Jovan, Geologe und Geograph. *Loznica, 29. 9. 1865; † Belgrad, 16. 1. 1927. Stud. in Belgrad und Wien Geographie, 1893 o. Prof. an der Univ. Belgrad, 1917/18 Vorträge an der Sorbonne, 1918/19 Vorsitzender der jugoslaw. Sektion bei der Friedenskonferenz von St. Germain, 1920 Vorsitzender der jugoslaw. Komm. bei der Kärntner Volksabstimmung, 1907–20 Rektor der Univ. Belgrad. Mitgl. und später Präs. der kgl. serb. Akad. d. Wiss. und Mitgl. mehrerer ausländischer Akad. Sein Hauptziel war die Erforschung der Karstfrage in den südslaw. Ländern und der Spuren der Eiszeit auf dem Balkan. Gründer, Redakteur und Mitarbeiter des „Glasnik Geografskog društva“. Begründer der serbischen Siedlungsforschung.

W.: Geografska ispitivanja u oblasti Kučaja, 1893; Antropogeografski problemi Balkanskog Poluostrava, 1902; Osnove za geografiju Makedonije i Stare Srbije. 3 Bde., 1906–11; La péninsule Balcanique, 1918; etc.
L.: H.Enc. 4;
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 160
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>