Czerny, Albin (1821-1900), Historiker

Czerny Albin, Historiker. * Wien, 19. 2. 1821; † St. Florian, 7. 7. 1900. 1841 Novize im Chorherrenstift St. Florian, 1846 Priesterweihe, 1849–76 Prof. des neutestamentlichen Bibelstudiums, 1859–1900 Stiftsbibliothekar, seit 1878 Kustos der Kunstsmlgn. C. legte einen Bücher- und Handschriftenkatalog an und erwarb sich große Verdienste um das Mus. Francisco-Carolinum zu Linz. Korr. Mitgl. der Akad. d. Wiss. in Wien.

W.: Eine Reihe hist. Arbeiten, besonders zur Geschichte von O.Ö.
L.: M.Pr. vom 10. 7. 1900; Krackowizer; Almanach Wien, 1901; J. Zibermayr, Das o.ö. Landesarchiv in Linz, 3. Aufl. 1950; E. Mühlbacher, Die lit. Leistungen des Stiftes St. Florian bis zur Mitte des 19. Jhs., 1905; Cernik, Die Augustiner-Chorherrenstifte Österreichs, S. 122; Biogr.Jb.; Enc. Catt.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 162
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>