Danei (Donay, Donej), Josef (1782-1826), Tiroler Freiheitskämpfer und Priester

Danei (Donay, Donej) Josef. * Schlanders, 9. 5. 1782; † St. Pauls b. Bozen, 1826. Weltpriester, der 1809 an der Erhebung Tirols hervorragend beteiligt war. Gehörte zur Gesandtschaft, welche Hofer im November zu Unterhandlungen an den Vizekg. Eugène Beauharnais nach Villach schickte, und versuchte nach seiner Rückkehr beschwichtigend auf seine Landsleute einzuwirken, so daß durch ihn der Vinschgau und Teile des Inntales von den letzten Kämpfen verschont blieben.

L.: J. Steiner, Die Erinnerungen des Priesters J.D. vom Jahre 1809, 1910; J. Hirn, Tirols Erhebung im Jahre 1809, S. 331, Anm. 1; K.A. Wien; Wurzbach.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 168
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>