Debois, Ferdinand (1835-1893), Komponist

Debois Ferdinand, Komponist. * Brünn, 24. 11. 1835; † Brünn, 9. 5. 1893. Stud. Jus, dann im Staatsdienst, seit 1864 Beamter und zuletzt Dir. der Mährischen Escomptebank; Chormeister des Brünner Männergesangsver., sehr verdient um das dt. Volkslied.

W.: Lieder, Duette, Quartette, Männerchöre etc.
L.: N.Fr.Pr. vom 10. 5. 1893; Frank-Altmann; Thompson; Wurzbach.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 172
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>