Decsey, Alexander (1854-1911), Architekt

Decsey Alexander, Architekt. * Ofen, 16. 9. 1854; † Wien, 12. 4. 1911. Stud. am Polytechnikum in Ofen, an der Techn. Hochschule Wien und an der Wr. Akad. d. bild. Künste bei Hansen; bereiste 1878 Frankreich, Italien, Griechenland und Ägypten. Errang den 1. Preis mit seinem Projekt für das Viktor Emanuel-Denkmal in Rom; 2. Bauleiter beim Bau des Wr. Parlaments; Doz. am Mus. für Kunst und Industrie.

W.: Skizzen für das klassische Repertoire des Wr. Burgtheaters; Ausstellungsbauten (n.ö. Gewerbeausstellung; land- und forstwirtsch. Ausstellung; Budapester Millenniumsausstellung; K.-Jubiläums-Ausstellung, 1898; Jagdausstellung, 1910; etc.).
L.: Wr.Ztg. und N.Fr.Pr. vom 12. 4. 1911; Eisenberg 1; Kosel; Thieme-Becker.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 173
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>