Derenčin, Marijan (1836-1908), Jurist, Politiker und Schriftsteller

Derenčin Marijan, Jurist, Politiker und Dramatiker. * Fiume, 24. 9. 1836; † Agram, 8. 2. 1908. Stud. Jus an der Univ. Wien. Wurde dann Vorstand des „Pravosudje“ in Agram, 1881–87 Präs. des Juristenver., Mitgl. der Agramer Akad. d. Wiss. Ausgezeichneter Redner, Führer der unabhängigen Nationalpartei. Intendant des Theaters in Agram; Hrsg. humoristischer Blätter.

W.: Programi oporbenih stranaka u Hrvatskoj, 1894; Izborna reforma, 1899; Komödien: Zaruke Hrvatske, 1884; Tri braka, 1884; Primadona, 1893; etc.; Dramen: Slijepčeva žena, 1893, etc.
L.: H.Enc. 4; Nar.Enc. 1; Gulyás 5.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 178
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>