Deutsch, Karl (1859-1923), Mundartschriftsteller

Deutsch Karl, Mundartdichter. * Imst, 23. 2. 1859; † Imst, 20. 12. 1923. Lebte als Apotheker, seit 1920 als freier Schriftsteller in seiner Vaterstadt. Er schrieb Gedichte in Oberinntaler Mundart.

W.: A Sträußl vom Berg, 1890; Ernste und heitere Geschichten: Wo der Jochwind pfeift, 1903; Am Lugenbankl, 1912; Der Jäger vom Steinsee, 1913 (aus den Tiroler Freiheitskämpfen von 1703); Die Gottlosen (Roman), 1905.
L.: Brümmer 2, S. 11; Giebisch-Pichler-Vancsa; Nagl-Zeidler 4, S. 317.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 181
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>