Deželić, Velimir (1864-1941), Schriftsteller

Deželić Velimir, Schriftsteller. * Agram, 21. 2. 1864; † Agram, 7. 2. 1941. Stud. Medizin in Wien, dann Phil. in Agram, Dr. phil.; 1894 Beamter der Univ.-Bibl. in Agram, seit 1920 am Staatsarchiv ebendort. Außer seinen wiss. Arbeiten schrieb er auch Gedichte und Erzählungen.

W.: Miklošić i Hrvati, 1883; Pjesme (Gedichte), 1899, 1900, 1902; Prvi kralj, 1903; Car Dioklecijan, 1906; Ljudevit Gaj, Biographie, 1910; Hrsg. der Briefe Gajs, in Grada za pov. hrv. kniž, 6, 1909.
L.: A.G. 2; H.Enc. 4; Nar.Enc. 1; Wer ist’s? Gulyás 5.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 182f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>