Diem, Karl (1866-1936), Balneologe

Diem Karl, Balneologe. * Wien, 27. 7. 1866; † Wien, 9. 1. 1936. Stud. an der Univ. Wien, 1893 Dr. med; 1893–1904 Stadtarzt, seither Arzt und Privatgelehrter. 1927 Priv. Doz. für Balneologie an der Univ. Wien. Durch viele Jahre Begutachter des Min. für Volksgesundheit, vertrat die österr. Regierung wiederholt auf internat. Bäderkongressen und war während des 1. Weltkrieges durch drei Jahre Vorstand der chirurg. Klinik des Reservespitals 10 in Wien. Sein wiss. Verdienst liegt vor allem in der Publikation der beiden österr. Bäderbücher.

W.: Österr. Bäderbuch, hrsg. vom k. k. Min. d. Innern, 1914; Österr. Bäderbuch 1928 (für das jetzige Bundesgebiet); etc.
L.: U. A. Wien; Bericht über das Studienjahr 1935/36, S. 30f.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 183
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>