Dietrichstein zu Nikolsburg, Alexander Fürst; Graf zu Mensdorff-Pouilly (1813-1871), Generalmajor und Minister

Dietrichstein Fürst zu Nikolsburg, Graf zu Mensdorff-Pouilly, Alexander, General. * Coburg, 4. 8. 1813; † Wien, 14. 2. 1871. Trat mit 16 Jahren in die österr. Armee ein, 1836 Rtm., seit November 1848 Adj. K. Franz Josefs I., 1848/49 Obst. im Feldzug gegen Ungarn, zeichnete sich bei einer Attacke bei Komorn aus und erhielt dafür den Maria-Theresien-Orden; 1859 GM. und Kav.-Div. bei Solferino, 1864–66 Min. des Äußeren im Kabinett Schmerling.

L.: Hirtenfeld; K.A. Wien.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 185
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>