Dietrichstein zu Nikolsburg, Moritz I. Josef Johann Fürst; Graf zu Proskau und Leslie (1775-1864), Hofbeamter

Dietrichstein Fürst zu Nikolsburg, Graf zu Proskau und Leslie, Moritz I. Josef Johann. * Wien, 19. 2. 1775; † Wien, 27. 8. 1864. Trat 1791 als Unterlt. in das Heer ein, 1798 und 1805 Adj. des Gen. Mack, verließ dann den Militärdienst und widmete sich der Kunst und der Wiss. 1815 Obersthofmeister und Erzieher des Herzogs von Reichstadt, Präfekt der Hofbibl. und Hoftheaterintendant; 1848 i. R. Er verkehrte mit bedeutenden Persönlichkeiten des Geisteslebens und war Ehrenmitgl. vieler gelehrter Ges.; Ritter des Ordens vom Goldenen Vließ.

L.: F. C. Weidmann, M.Gr.D., aus seinen hinterlassenen Papieren dargestellt, 1867; W. Nemeček, M.D., Diss. Wien, 1953; Eitner; Wurzbach; ADB.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 185
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>