Dobrila, Juraj (1812-1882), Bischof

Dobrila Juraj, Bischof. * Ježenj b. Tinjan, 16. 4. 1812; † Triest, 13. 1. 1882. Stud. Phil. und Theol. in Görz, 1837 Priesterweihe, Kaplan, 1842 Dr. theol. an der Univ. Wien; 1849 wurde er Dir. des neugegründeten Triester Priesterseminars, 1854 Kanonikus in Triest, 1857 Bischof von Poreč (Parenzo) und Pola. Er arbeitete in religiöser, nationaler und soz. Hinsicht für das slow. Volk Istriens. 1869/70 nahm er am vatikanischen Konzil teil.

W.: Oče budi tvoja volja (Gebetbuch), 1854, 9. Aufl. 1908; Mladi Bogoljub, 1889.
L.: Nar.Enc. 1; S.B.L. 1.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 2, 1954), S. 189
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>