Duka von Kadar, Friedrich (Peter) Frh. (1756-1822), Feldzeugmeister

Duka von Kadar Friedrich (Peter) Frh., General. * Esseg, 1756; † Wien, 29. 12. 1822. 1778 Lt., 1793 im Gen.-Quartiermeisterstab; wurde 1793 für Famars mit dem Maria-Theresien-Orden ausgezeichnet; 1793 tat er sich noch bei Berlaimont und Maubeuge, 1795 bei Mannheim, 1799 bei Stockach hervor. 1800 GM. und Festungskmdt. von Temesvár, 1801–1805 Gen.-Quartiermeister, Komm. Gen. im Banat, 1813 FZM. Während der Befreiungskriege im Hoflager des K. Seit 1803 Inhaber des IR. 39, 1815 Geh. Rat, Staats- und Konferenzmin.

L.: Hirtenfeld; K.A. Wien; Wurzbach; ADB.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 3, 1956), S. 203
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>