Eder, Josef; Ps. Sero (1823-1897), Schriftsteller und Militärjurist

Eder Josef, Ps. Sero, Militärjurist und Schriftsteller. * Melk, 3. 3. 1823; † Wien, 21. 12. 1897. Wirkte 1845–48 als Praktikant bei Zivilgerichten, trat 1849 in den Militärgerichtsdienst, wurde 1870 in das Kriegsmin., 1881 als Obstlt.-Auditor zum Militärobergericht versetzt, wo er bis zu seiner 1889 als Gen.-Auditor erfolgten Pensionierung tätig war.

W.: Eine Vision (Gedenkspiel), 1888; Fegefeuer (Schauspiel), 1895; etc.
L.: Brümmer; K.A. Wien.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 3, 1956), S. 216
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>