Eder, Josef (1859-1935), Lokalhistoriker und Baumeister

Eder Josef, Baumeister und Lokalhistoriker. * Salzburg, 10. 3. 1859; † Salzburg, 27. 11. 1935. Absolv. die Staatsgewerbeschule in Salzburg, Mitarbeiter am Bau der Gaisberg-, Schafberg- und Achenseebahn, seit 1898 selbständig, auch als gerichtlich beeideter Schätzmeister tätig. Gutes Gedächtnis und Freude an der Heimatkunde veranlaßten ihn u. a. zur Herstellung von Häuserchroniken und gewissenhaft angelegten Mappen mit Baugeschichten der Salzburger Altstadthäuser. Verfaßte zahlreiche Broschüren und Aufsätze über Altsalzburger Örtlichkeiten und Personen.

W.: Salzburgs wichtigste Daten und Wappen, 1924; Die Festung Hohensalzburg, 1924; Der Kapuzinerberg, 1924.
L.: Wr.Ztg. vom 29. 11. 1935; Mitt. der Ges. f. Salzburger Lkde., 1936, S. 197f.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 3, 1956), S. 216
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>