Egger, Johann Georg (1804-1866), Entomologe und Arzt

Egger Johann Georg, Arzt und Entomologe. * Salzburg, 15. 5. 1804; † Wien, 19. 3. 1866. Med.-chirurg. Stud. in Salzburg, 1829 Mag. der Chirurgie und Geburtshilfe, 1834 Hofwundarzt in Wien, 1847 Dr.med., 1861 Hofarzt. Betätigte sich als Entomologe und arbeitete hauptsächlich über österr. Dipteren; Mitbegründer der zool.-bot. Ges.

W.: Dipterologische Fragmente (gem. mit J. R. Schiner), in: Verhdlg. Zool.-Bot. Ges., Jg. 3, 1853; Neue Dipteren der österr. Fauna, ebenda, Jg. 5, 1855; Neue Dipterengattungen und Arten, ebenda, Jg. 6, 1856; Dipterologische Beiträge, ebenda, Jgg. 8–13 und 15, 1858–63 und 1865; etc. Vgl. CSP 2 und 7 und W. Horn-S. Schenkling, Index Litt. Entomolog., 1928/29.
L.: Verhdlg. Zool.-Bot. Ges. Wien, Jg. 17, 1867; Botanik und Zoologie in Österreich; ADB.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 3, 1956), S. 223f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>