Ehrlich, Martin (1871-1929), Priester und Mäzen

Ehrlich Martin, Priester und Mäzen. *Saifnitz im Kanaltal (Camporosso, Valcanale), 7. 5. 1871; † Klagenfurt, 5. 4. 1929. Bruder des Vorigen. Stud. 1889–93 Theol. in Klagenfurt; 1893–97 Mitgl. des Augustineums in Wien, 1897 Dr. theol., 1906–10 Dir. der Österr.-Ungar. Herberge in Jerusalem; 1909 päpstl. Hausprälat. Später Prof. an der Theolog. Diözesan-Lehranstalt in Klagenfurt. E., ein großer Wohltäter der slowen. Studenten, gründete das slow. Studentenheim in Klagenfurt.

L.: SBL 1; Mitt. des Slow. Kulturverbandes Klagenfurt.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 3, 1956), S. 230
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>