Eipeldauer, Franz (1802-1888), Philanthrop

Eipeldauer Franz, Philanthrop. * Waidhofen a. d. Thaya, 1802; † Wien, 21. 2. 1888. Schulgehilfe in Waidhofen, seit 1828 Inhaber eines Branntweingeschäftes in Wien, seit 1868 Buchdrucker und Mitinhaber der Buch- und Kunstdruckerei „St. Norbertus“. Begründete 1875 das Haus der Barmherzigkeit zur Pflege Unheilbarer in Währing, dessen Dir. er bis an sein Lebensende blieb.

L.: Ill. Wr. Extrablatt vom 20. 1. 1866 und vom 22. 2. 1888; Kapistran vom 1. 3. 1888; A. Mayer, Wiens Buchdruckergeschichte, 2, 1887; Mitt. Haus der Barmherzigkeit, Wien.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 3, 1956), S. 235
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>