Ellmaurer, Josef (1772-1833), Kunsthistoriker

Ellmaurer Josef, Kunsthistoriker. * Krems, 4. 7. 1772; † Wien, 5. 10. 1833. Nach Studien in Krems und Wien Erzieher in der Familie des Grafen Paar und später Prof. f. ital. Sprache an der Theres. Ritterakad. in Wien. 1801 Schüler der Wr. Akad. d. bild. Künste. 1806 Aufsicht über die Kunstsammlungen der Akad., Archivar und Kustos der Bücher- und Kupferstichsmlg. der Akad. 1811 ständiger Sekretär der Akad. Einige von E.s hist, und kunsthist. Studien erschienen in den Journalen seiner Zeit.

W.: Das Denkmal Josefs II. von Zauner, 1807; etc.
L.: Wr.Ztg. vom 9. 10. 1833; Wurzbach; Österr. Nat. Enzyklop., 1835, 2. Bd., S. 48.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 3, 1956), S. 243
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>