Esterházy, Paul Anton Fürst (1785-1866), Diplomat und Minister

Esterházy Paul Anton Fürst, Diplomat und Staatsmann. * 11. 3. 1785; † Regensburg, 21. 5. 1866. Sohn des Vorigen. 1806 Botschaftssekretär in London, 1807 in Paris. 1807 Gesandter in Dresden, wo er vergeblich versuchte, Sachsen von der Seite Napoleons zu lösen. 1815–42 vertrat er als Botschafter in London K. Franz I. bei den Londoner Konferenzen. E., 1848 Außenmin. im Kabinett Batthyány, wirkte für Einhaltung des legalen Weges und Verhinderung des Bürgerkrieges. 1848 i. R.

L.: J. Eszterházy, Az E. család es oldalágainak leirása (Beschreibung der Familie E. und ihrer Seitenlinien), 1901; Révai 6; Wurzbach; ADB.; Enc.It.; Hóman-Szekfü, Magyar története (Ung. Geschichte).
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 3, 1956), S. 269
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>