Faltis, Evelyn (1890-1937), Komponistin

Faltis Evelyn, Musikerin. * Trautenau (Trutnov), 20. 2. 1890; † Wien, 13. 5. 1937. Als Tochter eines Großindustriellen wurde sie in einem Pariser Internat erzogen und stud. dann in Wien und Dresden bei Draeseke und Ed. Reuß (Kompositionspreis für „Phantastische Sinfonie“). E. F. war die erste Frau, die als Solokorrepetitor wirkte, und zwar sowohl bei den Bayreuther Festspielen als auch an der Städtischen Oper zu Berlin.

W.: 1 Sinfonie; Konz. für Klavier und Orchester; Kammermusik; Klavier- und Orgelwerke; Lieder (Zigeunerlieder); a-cap.-Chorwerk; etc.
L.: M.Pr. vom 19. 5. 1937; Riemann.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 3, 1956), S. 287
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>